Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

NEWSARCHIV

Verein für Bewegungsspiele 1936/45 Polch/Maifeld e.V.

Drittes Match – Erstes Auswärtsspiel – Dritter Sieg! Herren 50 gewinnt in Bad Breisig

Auch im ersten Auswärtsspiel gegen Bad Breisig gewinnen die Polcher Herren 50 ihr Match deutlich mit 12:2!
Man musste allerdings ersatzgeschwächt nach Bad Breisig reisen. Erik Novak konnte aus privaten Gründen nicht und Helmut Polcher hat seine Oberschenkelverletzung aus dem ersten Meisterschaftsspiel gegen Welling noch nicht auskuriert. Als Ersatz entschied sich die Mannschaft Dirk Karliner von den Herren 40 mitzunehmen.
Als Erster spielte H.-J. Mayer sein Einzel: Nach sehr gutem Beginn - 4:1 Führung im ersten Satz - verlor er sein Match doch noch mit 6:4, 6:1. Er ging allerdings auch angeschlagen mit Rückenproblemen ins Spiel. Dirk Karliner als Ersatzmann schlug sich in seinem ersten Spiel in der B - Klasse sehr gut. Nachdem er den ersten Satz noch im Tie-Break 7:6 verloren hatte, konnte er den zweiten Satz mit 6:3 für sich entscheiden und gewann schließlich im Champions-Tie-Break mit 10:6. Auf Position Eins spielte dann Dirk Honig, der den ersten Satz deutlich mit 6:2 für sich entscheiden konnte. Im zweiten Satz hatte er dann beim Spielstand von 4:2 und 40:0 für ihn eine kleine Schwächephase und es wurde nochmal eng. Doch nachdem er zu alter Stärke zurück gefunden hatte, konnte er auch diesen Satz mit 6:4 für sich entscheiden und so das Match gewinnen. Als letzter Einzelspieler musste dann der Capitano Dietmar Kasperski ran. Er war an diesem Samstag in Topform. Fast ohne eigene Fehler spielte er souverän und sehr stark, so dass er seinen Gegner deklassierte. In sehr kurzer Spieldauer fegte er seinen Gegenspieler mit 6:0 und 6:0 vom Platz.
Damit stand das Spiel nach den Einzeln 3:1 für Polch!
Bei den Doppeln musste Polch das erste Doppel wegen des Fehlens von Erik Novak umstellen und H.-J. Mayer musste an der Seite von Dirk Honik einspringen. Das war aber kein Problem für das neu zusammengestellte Doppel und sie gewannen ihr Match deutlich mit 6:0 und 6:1. Im Doppel Zwei spielte das eigespielte Team Dietmar Kasperski und Tom Hörsch. Die Beiden ließen ihren Gegnern auch keine Chance und gewannen in souveräner Spielweise mit 6:1 und 6:3.
Endstand gegen Bad Breisig war dann schließlich 12:2 für Polch und damit der dritte Sieg in Folge und der zweite Platz in der Tabelle. Jetzt steht der Neuling in dieser Klasse zurzeit auf einem Aufstiegsplatz!
Nächstes Spiel ist in Polch auf unserer Tennisanlage am Samstag den 20.06.2015 um 14:00 Uhr gegen Dernau.

Zurück

About us

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available.

But the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don't look even slightly believable.

Get in touch

Cybersteel Inc.
Address: 376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+1 212 333 4444

+1 212 333 8888

Socials

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close