Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

NEWSARCHIV

Verein für Bewegungsspiele 1936/45 Polch/Maifeld e.V.
Die Athleten der LG in Diez: v. lks. M. Frieb-Preis, A. Giese, F. Frieb-Preis, Trainer W. Wirth, A. Jünger, L. Kupser, S. Teller
Die Athleten der LG in Diez: v. lks. M. Frieb-Preis, A. Giese, F. Frieb-Preis, Trainer W. Wirth, A. Jünger, L. Kupser, S. Teller

Erfolgreicher Saisonabschluss für LG Maifeld-Pellenz in Diez

Die Diezer Oranienkampfspiele am 19. September 2020 waren für die Athletinnen und Athleten der LG Maifeld-Pellenz der letzte Bahnwettkampf der Saison.
So traten mit Leonie Kupser, Madita Frieb-Preis, Hannah Geisen, Annika Jünger, Jana Krämer, Sandra Teller, Felix Frieb-Preis, Peter Jünger und Andreas Giese 9 Athleten der LG hoch motiviert an, diese wegen Corona kürzere, aber bisher recht erfolgreiche Saison auch gut abzuschließen.
Leonie Kupser sprintete in 13,16 s über 100m auf den 1. Platz in der Altersklasse W14. Auch über 300m war sie mit 46,64 s schnell unterwegs und erreichte damit den 2. Platz.

Madita Frieb-Preis war mit 2:35,59 Min auf der 800 Meter Strecke die Schnellste der W14.
Annika Jünger (U20) trat auch in 2 Läufen an. Im 100m Sprint erreichte sie mit 13,54 s den 4. Platz und mit 27,53s im 200m-Lauf einen guten 3. Platz.
Sandra Teller sicherte sich mit 2:13,59 min im Lauf über 800m souverän den 1. Platz bei den Frauen.

Bei angenehmen Temperaturen gingen Hannah Geisen und Jana Krämer im 3000 Meter Lauf an den Start. In einem dichten Feld konnten die beiden sehr gut mithalten. Hannah erreichte mit einer neuen Bestzeit von 10:58,42 min den 1. Platz bei den U18. Jana, die verletzungs-bedingt in dieser Saison nur wenig trainieren konnte, lief die 3000 Meter in ihrem ersten Bahnwettkampf dieses Jahres in hervorragenden 11:00,81 min und errang damit den 1. Platz bei den Frauen.

Peter Jünger absolvierte den Sprint über 100m in 12,77s und kam damit auf den 3.Platz bei den U18. Felix Frieb-Preis lief die 800m in 2:06,96 min und sicherte sich den 2. Platz.

Den 400m-Lauf der Männer musste Andreas Giese über die gesamte Distanz von vorne gestalten. Mit 53,02 Sekunden war er dennoch nur geringfügig langsamer als zuvor in Hachenburg.

Bildunterschrift: Die Athleten der LG in Diez: v. lks. M. Frieb-Preis, A. Giese, F. Frieb-Preis, Trainer W. Wirth, A. Jünger, L. Kupser, S. Teller

Zurück

About us

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available.

But the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don't look even slightly believable.

Get in touch

Cybersteel Inc.
Address: 376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+1 212 333 4444

+1 212 333 8888

Socials

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page.

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Bitte wählen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close